Aufenthaltsformen

Unterschiedliche Aufenthaltsformen für individuelle Bedürfnisse

Für die einzelnen Kostenträger gibt es unterschiedliche Formen der Rehabilitation. Leistungen zur medizinischen Rehabilitation werden in der Regel in Form ambulanter oder stationärer Leistungen gewährt und durchgeführt.

Anschlussheilbehandlung (AHB)

Nach Operationen und schweren Erkrankungen (z. B. Schlaganfall, Herzinfarkt) erfolgt eine Behandlung in der Rehabilitationsklinik häufig als anschließende Heilbehandlung (AHB) an den Aufenthalt im Krankenhaus. Die AHB sollte spätestens zwei Wochen nach der Operation beginnen.

Leistungseinschränkungen, die durch die Erkrankung oder den Unfall ausgelöst wurden, können so schnellstmöglich behandelt werden. Die stationäre Maßnahme dauert in der Regel von 17 bis max. 21 Tagen.

Stationäre Rehabilitationsmaßnahme

Bei Ihrem stationären Aufenthalt in unseren Kliniken entwickelt das zuständige Reha-Team gemeinsam mit Ihnen die Therapieziele, die mit den erbrachten Rehabilitationsleistungen in Ihrer persönlichen Situation erreicht werden sollen. Generell geht es um die deutliche Verbesserung Ihres gesundheitlichen Zustands. Sofern Sie berufstätig sind, soll die medizinische Rehabilitation dazu beitragen, Ihre Erwerbsfähigkeit wiederherzustellen.

Bei Patienten, die einen Unfall erlitten haben, wird angestrebt, die dadurch verursachten Beeinträchtigungen zu verringern und die Bewältigung des Schadens zu erleichtern. Bei einer stationären Maßnahme wohnen Sie für die komplette Dauer der Rehabilitation in einer unserer Kliniken.

Ambulante Rehabilitationsmaßnahme

Ambulante Rehabilitation verbindet eine hochwertige und intensive Rehabilitation mit dem Verbleib im häuslichen Umfeld. Die ambulante Rehabilitation kann nach schwerwiegenden Operationen oder bei chronischen Krankheiten sinnvoll sein, wenn keine stationäre Rehabilitation angezeigt ist. Eine solche Maßnahme unterstützt optimal dabei, Ihre Beschwerden im Alltag zu bewältigen.

Sie verbringen zwischen sechs und acht Stunden in unseren Kliniken oder dem ambulanten Therapiezentrum. Ärzte und Therapeuten behandeln Sie dort mit allem, was für Sie notwendig ist. Dazu kann Krankengymnastik gehören, aber auch Elektrotherapie, medizinische Trainingstherapie, Massagen, Entspannungstherapie, psychosoziale Unterstützung und vieles andere mehr.

Ambulante Badekur - Urlaub und Kur verbinden

Eine ambulante Badekur ähnelt der Kompaktkur. Der Unterschied besteht lediglich in der Unterbringung und der Örtlichkeit der Therapieanwendungen. Bei einer ambulanten Badekur können Sie gerne die Salinenklinik oder Rosentrittklinik als Ihre Unterbringung wählen. Hierzu wenden Sie sich bitte an die Bettendisposition.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unterkunft frei in der Kernstadt Bad Rappenau zu wählen. Die Therapien finden in unserem Therapiezentrum statt. Der Beginn einer ambulanten Badekur ist im Normalfall ein Montag. Eine andere Absprache ist in Einzelfällen möglich. Die Dauer einer ambulanten Badekur beträgt drei Wochen. Wenden Sie sich für eine Anmeldung oder weitere Informationen bitte an die Bettendisposition:

Salinenklinik: Telefon 0 72 64 82-51 50, Telefax 0 72 64 86-21 13, anmeldung@salinenklinik.de

Rosentrittklinik: Telefon 0 72 64 83-31 22, Telefax 0 72 64 86-21 13, anmeldung@rosentrittklinik.de

Wie komme ich zu einer ambulanten Badekur?

Beratung durch Ihren Hausarzt stellt bei Ihrer Krankenkasse einen Antrag zur Genehmigung einer ambulanten Badekur Krankenkasse genehmigt die ambulante Badekur Sie suchen sich eine Unterkunft in der Kernstadt Bad Rappenau. Wenn Sie eine Unterbringung in der Salinenklinik oder der Rosentrittklinik wünschen, wenden Sie sich bitte an die Bettendisposition Vereinbaren Sie für Ihren Anreisetag einen Termin mit einem der in der Übersicht auf dieser Seite aufgeführten Bade-/Kurärzte für ca. 9 Uhr Nach dem Kurarzttermin gehen Sie mit der Verordnung des Arztes zu unserer Therapiedisposition im Therapiezentrum. Diese plant Ihren kompletten dreiwöchigen Aufenthalt.

Gesundheitsarrangements

Gesundheit erleben und genießen, entspannen und Vitalität tanken, vorsorgen und heilen. In unseren modernen Rehakliniken verbinden wir präventions- und medizinische Spitzenleistungen mit Wohlfühl- und Präventionsangeboten für alle Sinne. Eine Variante ist unsere Gesund und Fit - Woche mit 6 Übernachtungen im komfortablen Einzelzimmer, einem aktiven Trainingsprogramm und einem entspannenden Wellness- und Erholungsprogramm. Dieses und weitere Angebote finden Sie unter unseren Gesundheitsangeboten.

Reha-Antrag Anreise & Parkplatz