Seite drucken Seite drucken
360°-Klinik-Rundgang Häufige Fragen

Diagnostik

Untersuchungsmethoden in der Onkologie

Untersuchungen im Rahmen der onkologischen Reha dienen der Erfassung der aktuellen Belastbarkeit und der behandlungsbedürftigen Krankheits- und Therapiefolgen sowie der frühzeitigen Erkennung von Komplikationen.

In unserer Rehaklinik für Krebsnachsorge setzen wir die folgenden Untersuchungsmethoden ein:

  • Sichtung der Vorbefunde
  • eingehende klinische Untersuchung
  • klinische Labordiagnostik
  • Sonographie (Ultraschalluntersuchung des Bauchraumes)
  • konventionelles Röntgen
  • EKG, 24h-EKG, 24h-Blutdruckmessung
  • Blutgasanalyse, Bestimmung des Säurebasenhaushaltes
  • bedarfsweise diagnostische Angebote aus den Bereichen Orthopädie, Dermatologie und Pneumologie