Seite drucken Seite drucken
360°-Klinik-Rundgang Häufige Fragen Neue Frage stellen

Unterbringung & Zimmer

Unsere Zimmer bieten die ideale Basis, um sich „rundum" wohl zu fühlen

Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohl fühlen, denn Ihr Wohlbefinden trägt wesentlich zum therapeutischen Erfolg bei. Hier erhalten Sie einen ersten Einblick in unsere Patientenzimmer.

Wie bin ich untergebracht?

Die Unterbringung in der Salinen Klinik, in der Rosentrittklinik und im Stimmheilzentrum erfolgt in Einzelzimmern mit Dusche und WC zum Teil mit Balkon, bedarfsweise in rollstuhlgerechten Zimmern. Auf Anfrage kann die Unterbringung mit Begleitpersonen in Doppelzimmern erfolgen. Dringend medizinisch begründeten Zimmer- bzw. Unterbringungsbedarf können Sie im Vorfeld bei uns anfragen. 

Die Unterbringung in der Sophie-Luisen-Klinik erfolgt in behindertengerechten Doppelzimmern mit Dusche und WC. Auf Anfrage kann die Unterbringung mit Begleitpersonen im Doppelzimmern erfolgen. Die Unterbringung im Einzelzimmer -sofern Kapazitäten vorhanden sind- muss in der Anmeldung angegeben werden. Sollte kein Einzelzimmer zum geplanten Aufnahmetermin verfügbar sein, muss kurzfristig ein Doppelzimmer bezogen werden bzw. kann sich dann auch der Aufnahmetermin verschieben. Auf ein Einzelzimmer besteht kein Anspruch, in medizinischen Notfällen muss mit einer Verlegung vom Einzelzimmer in ein Doppelzimmer gerechnet werden. Für die Wahlleistung Einzelzimmer-Unterbringung berechnen wir einen Zuschlag von 60,00 € pro Tag.

Habe ich in der Klinik Internetzugang?

WLAN-Zugang ist möglich. Der Zugang ist kostenpflichtig und wird als Teil der Multimediapauschale abgerechnet.

Inhalt der Multimediapauschale:

  • 2,50 € TV
  • 2,00 € WLAN
  • 0,60  € Telefon
  • 0,40 € Radiowecker

Gesamtwert: 5,50 €

Für unsere Patienten berechnen wir jedoch nur 2,00 € pro Aufenthaltstag.

Habe ich auf dem Zimmer ein Telefon?

Ein Telefon ist auf dem Zimmer vorhanden. Die Telefongebühr ist über die Multimediapauschale angedeckt, sofern die Multimediapauschale gebucht wurde. 

Wie oft wird mein Zimmer gereinigt?

Unser Reinigungsteam ist von Montag bis Samstag für Sie da. Der Wechsel von Handtüchern und Bettwäsche erfolgt in regelmäßigem Turnus. Sollten Sie weitere Wünsche haben, sprechen Sie bitte mit den Mitarbeitern des Zimmer-Service oder der Rezeption.

Gibt es spezielle Bettwäsche für Allergiker?

Wenn Sie spezielle Allergiker-Bettwäsche benötigen, informieren Sie bitte die Rezeption bei Ihrer Anreise oder Ihren behandelten Arzt bei der Aufnahmeuntersuchung. Wir stellen Ihnen die Bettwäsche dann zur Verfügung.

Wo kann ich meine Wäsche waschen?

Bitte unterstützen Sie uns in unseren Bemühungen um ein gepflegtes Ambiente für unsere Patienten und verzichten Sie auf das Waschen und Trocken von Kleidung und Schuhen auf den Zimmern. Benutzen Sie stattdessen die hierfür vorgesehenen Einrichtungen in Bad Rappenau und Umgebung. Für Ihre „kleine“ Wäsche steht ein Wasch- und Bügelraum zur Verfügung. Waschmittel hierfür bitte in der Cafeteria kaufen.

Kann ich eigene elektrische Geräte mitbringen?

Vorsorglich müssen wir Sie darauf hinweisen, dass Sie eigene elektrische Geräte, wie beispielsweise Fön, Rasierapparat, Radiogerät nur dann in Gebrauch nehmen dürfen, wenn diese keine Defekte aufweisen und den VDE-Richtlinien sowie den Unfallverhütungsvorschriften entsprechen. Sonstige elektrische Geräte sind aus Brandschutzgründen nicht gestattet.

Wo kann ich meine Wertsachen unterbringen?

Sie haben die Möglichkeit Geld, Schmuck und andere Wertsachen in Ihrem Zimmertresor oder im Tresor der Rezeption unterzubringen. Für eingebrachte Wertsachen wird keine Haftung übernommen.

Was soll ich tun, wenn ich einen Defekt im Zimmer feststelle?

Benachrichtigen Sie bitte umgehend die Rezeption, damit der Schaden fachgerecht und zeitnah behoben werden kann. Dies gilt auch für technische Probleme mit Wasser, der Heizung oder dem Licht. Versuchen Sie keinesfalls den Schaden selbst zu beheben.

Wie funktioniert die Heizung?

Unsere Heizungsanlage wird nach Energieeffizienzkriterien gesteuert. Bei gleichmäßiger Einstellung des Thermostats an Ihrem Heizkörper bleibt Ihre Raumtemperatur angenehm. Bitte lüften Sie Ihr Zimmer in kurzen Intervallen, d.h. Stoßlüftung über fünf Minuten statt Energie verschwendender Dauerlüftung.

Kann ich mein Haustier mitbringen?

Wir bitten um Verständnis, dass wir Haustiere in unseren Kliniken aus hygienischen Gründen nicht erlauben können.

Darf ich in meinem Zimmer rauchen?

Innerhalb der Klinik, auf den Balkonen, der Dachterrassen, sowie außerhalb auf dem gesamten Klinikgelände, ist der Konsum von alkoholischen Getränken sowie von Tabakwaren nicht erlaubt. Zum Rauchen benutzen Sie bitte unseren Raucherpavillon zwischen Rosentrittklinik und Parkgelände.

Wie verhalte ich mich, wenn es brennt?

Bewahren Sie Ruhe und melden Sie den Brand unverzüglich. Befolgen Sie die Anweisungen des Klinikpersonals. Verlassen Sie den Raum mit dem Brandherd und schließen Sie die Türen, damit kein Rauch in den Flur gelangt. Lösen Sie Alarm am Feuermelder aus. Machen Sie sich gleich nach Ihrer Ankunft mit dem Fluchtwegeplan vertraut, den Sie im Klinikflur finden. Die grüne Beschilderung in den Gängen weist auf Notausgänge hin.

Helfen Sie uns, Feuergefahren zu vermeiden und befolgen Sie unser Verbot zur Nutzung von Kerzen und sonstigem offenen Licht sowie defekten Elektrogeräten in unseren Häusern.