Seite drucken Seite drucken
360°-Klinik-Rundgang Häufige Fragen Neue Frage stellen

Behandlungen

Ihre Gesundheit in besten Händen

Hier finden Sie Antworten auf allgemeine Fragen zur Behandlung in unseren Rehakliniken. Individuelle Fragen zu Therapien und Anwendungen beantworten Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Datenschutzgründen persönlich.

Was muss ich zur Aufnahmeuntersuchung mitbringen?

Bitte bringen Sie zur Erstuntersuchung alle Vorbefunde, Medikamente und Röntgenbilder mit. Wir empfehlen Ihnen unkomplizierte Kleidung zu tragen, z.B. einen Jogginganzug. Wir danken Ihnen, wenn Sie pünktlich erscheinen. Medikamente erhalten Sie nach Ihrer ärztlichen Untersuchung ausschließlich vom Pflegepersonal.

Wann erhalte ich meinen Therapieplan?

Ihren Therapieplan erhalten Sie je nach Tageszeit Ihrer Ankunft noch am selben Abend oder spätestens am darauffolgenden Morgen über Ihr Postfach. Bei Terminänderungen bzw. Nachverordnungen wenden Sie sich bitte an die Termindisposition.

Was benötige ich für die Anwendungen?

Bademantel, Frottiertücher, Badebekleidung sowie Sportkleidung und Turnschuhe. Die Zimmerhandtücher werden vom Haus gestellt. Eine Patientenwäscherei ist vorhanden.

Wo finden meine Behandlungen statt?

Diese Info finden Sie auf Ihrem persönlichen Therapieplan. Sollten Sie sich in den Kliniken nicht zurecht finden, helfen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne weiter.

Kann ich neben meinem Therapieplan zusätzliche Angebote wahrnehmen?

Wahlleistungen sind zusätzliche Leistungen in unserer Rehabilitationsklinik, die jeder PatientIn in Anspruch nehmen kann, sei es über eine Privatversicherung, eine private Zusatzversicherung oder als Selbstzahler.

Aus unserem Wahlleistungskatalog können Sie gerne sämtliche Komfortelemente in Anspruch nehmen. Bitte klären Sie ab, ob Ihr Tarif bei einer privaten Krankenversicherung oder Zusatzversicherung dies vorsieht. Sie können diesen Komfort genießen, wenn Ihr Tarif diese zusätzlichen Leistungen nicht vorsieht. In diesem Falle müssen Sie jedoch die Kosten selbst tragen.

Gerne können Sie auch Ihren Partner zur Maßnahme mitbringen. Hierfür stehen unsere tollen Gesundheitsarrangements zur Verfügung.

Kann ich meinen Reha-Aufenthalt unterbrechen?

Eine Beurlaubung ist nur aus wichtigen Gründen über eine Sondergenehmigung des Chefarztes möglich. Ansonsten ist das Verlassen der Klinik über Nacht von den Kostenträgern untersagt.