Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz. Diese Website verwendet das Tracking Tool Google Analytics, damit wir unsere Website bedarfsgerecht gestalten und fortlaufend optimieren können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Tracking Tools und deren Deaktivierung finden Sie unter Datenschutz.

Welttag der seelischen Gesundheit 2019

Vortragsabende im Rahmen des Welttages der seelischen Gesundheit

Mit zwei Veranstaltungen beteiligt sich die Rosentrittklinik in diesem Jahr am Welttag der seelischen Gesundheit.

Positiv fühlen und denken - Ärger und Stress abschütteln

09. Oktober 2019

19.00 Uhr  Einlass ab 18:30 Uhr

Veranstaltungsort:  Kurhaus Bad Rappenau

Viele Menschen, die unter einer körperlichen oder seelischen Krankheit leiden, kümmern sich um ihre Symptomatik und Pathologie. Statt im Leiden und in der Wehklage hängen zu bleiben, ruft uns Antonovsky mit seinem Salutogenese-Modell zur Gesundheit und Eckehardt von Hirschhausen zum Lachen als beste Medizin. Im Wachsen der Seele und im Krafterleben des Körpers dürfen wir uns entwickeln und erblühen. Positive Psychologie und Humanistische Psychotherapie helfen uns die Chancen unseres Lebens und unsere Widerstandsfähigkeit (Resilienz) wahrzunehmen, nicht in den Bündeln von Schmerz und Leid zu verdorren. Humor, Dankbarkeit, Zufriedenheit und innere Entspannung finden, Natur erleben, sich mit Menschen innig und solidarisch verbinden – wollen wir nicht jeden Tag in dieses besondere Abenteuer hineingehen?

 

Wachsen und blühen - Positive Psychologie für ein gutes Leben

17. Oktober 2019

19.00 Uhr Kleiner Saal - Einlass ab 18:30 Uhr

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Böckingen 

Haben Sie heute schon mit Ihren Gefühlen gechillt? Oder ist wieder fast alles schief gelaufen? Der Ärger in der Arbeit, der Stau auf der Straße, am Abend zu erschöpft und lustlos dem Tag noch eine besondere Note zu geben. Dagegen wäre es Lebenskunst, mit Sport, Entspannungsverfahren, zwischenmenschlicher Begegnung, bewusstem Fühlen und positivem Denken Ärger und Stress zurückzulassen und pathologischer Angst und Abgleiten in die Depression vorzubeugen. Lassen Sie sich mitnehmen in einen bewussten Umgang mit Ihren Gefühlen, die unser menschliches Verhalten stark steuern, und in ein positives Bewältigungsverhalten der herausfordernden kritischen Lebensereignisse.

Referent: PD Dr. Peter Leiberich, Chefarzt der Rosentrittklinik Bad Rappenau

 

 

Bitte melden Sie sich unter patientenmanagement@kur-br.de zu der Veranstaltung an.

Online-Anmeldung