Seite drucken Seite drucken

Besuch in der Sophie-Luisen-Klinik möglich

Anmeldung notwendig - Einhaltung von Hygieneregeln ist Pflicht

Besuch ist für den Reha-Erfolg wichtig und in normalen Zeiten problemlos möglich. In Zeiten von Corona stellt uns jedoch jeder Kontakt vor große Herausforderungen. Wir haben  für die Patienten unserer Sophie-Luisen-Klinik eine Möglichkeit des Besuches geschaffen.

Ab dem 22.05.2020 steht der Raum Rosentritt (Besuchspunkt 1) für Besucher bereit.

Auf Grund der aktuellen Situation können wir Besuche nur unter besonderen Sicherheitsregeln erlauben:

  • Vorherige Anmeldung über unser Online-Anmeldung
  • Zeiten sind vorgegeben und müssen eingehalten werden.
  • in einer Zeiteinheit sind 8 Personen zulässig

  • Der Besuch von nur einer Person ist erlaubt. Kinder können keine Besuche machen.
  • Besucher warten in der Wartezone (ausgeschildert) und werden aufgerufen

  • Mund-Nasen-Schutz ist bis am Platz zu tragen und bei Verlassen des Raumes wieder aufzuziehen
  • Verschieben oder stornieren der Termine ist nicht möglich.
  • Das grundsätzliche Betreten der Klinik ist nicht möglich.
  • Toilettengang in der Klinik leider nicht möglich!

Der Besuch durch Personen:

  1. die in den letzten vier Wochen vor dem Besuch mit SARS-CoV-2 infiziert waren, oder bei denen in diesem Zeitraum ein nicht widerlegter Verdacht einer solchen Infektion bestand, sofern sie nicht nachgewiesenermaßen nicht mehr ansteckend sind,
  2. die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen, oder
  3. die in den letzten 14 Tagen vor dem Besuch Kontakt zu einer Person hatten, die in den letzten vier Wochen vor dem Besuch mit SARS-CoV-2 infiziert war, oder bei der in diesem Zeitraum ein nicht widerlegter Verdacht auf eine solche Infektion

bestanden hat,

ist nicht gestattet.